Neue überregionale Selbsthilfegruppe für Menschen mit Neurofibromatose

Die Selbsthilfegruppe "Neurofibromatose" aus Hannover sucht weitere Teilnehmer. Als "Neurofibromatose" bezeichnet man eine Reihe von Erbkrankheiten, die zu ganz unterschiedlichen Symptomen und Veränderungen führen. Da es sich um eine seltene Erkrankung handelt, sind Menschen aus dem gesamten Norddeutschen Raum eingeladen, an den Treffen teilzunehmen. Nähere Informationen sind im Flyer der Gruppe zu finden. Eine telefonische Kontaktaufnahme ist über die Selbsthilfekontaktstelle KIBiS Hannover möglich, Telefon: 0511-66 65 67, Web: www.kibis-hannover.de.

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen …