Pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige haben in Braunschweig zwei Möglichkeiten, sich einer Gruppe anzuschließen:

  • eine Selbsthilfegruppe zu der Krankheit, von der der Pflegebedürftige betroffen ist - Beispiel Angehörige von Menschen mit Demenz / Alzheimer-Gesellschaft. Bitte schauen Sie in der Selbsthilfegruppen-Suche, ob Sie eine passende Selbsthilfegruppe finden.
  • unabhängig von der Erkrankung des Pflegebedürftigen bietet der Pflegestützpunkt der Stadt Braunschweig eine begleitete Gruppe an, in der sich pflegende Angehörige miteinander austauschen können. Gelegentlich werden auch Referenten bzw. professionelle Ansprechpartner eingeladen. Die Gruppe trifft sich immer am letzten Donnerstag des Monats, 16 - 18 Uhr, im Seniorenbüro/Pflegestützpunkt. Information und Anmeldung im Pflegestützpunkt unter Telefon (0531) 470-3342. Web: braunschweig.de/leben/soziales/pflege/pflege_beratung/pflegestuetzpunkt.html

Weitere Infos finden Sie in den Links unter dem Stichwort Pflege. Wenn Sie Fragen zu dem Thema haben oder keine passende Selbsthilfegruppe finden, können Sie sich auch gern direkt an die KIBiS wenden.

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen