Abschied, Loslassen, Neuanfang - Zeit zum Nachspüren

Abschied, Loslassen, Neuanfang - Zeit zum Nachspüren

Am Samstag, 26.11.11, haben Mitglieder aus verschiedenen Selbsthilfegruppen an dem Seminar "Abschied nehmen - Zeit nehmen um los zu lassen" teilgenommen. In vertrauensvoller Atmosphäre wurde dem Thema des Abschiednehmens Raum gegeben. Es ging um die kleineren und größeren Abschiede, die im Leben auf uns zukommen können, zum Beispiel Abschied von einer geliebten Person durch Trennung oder auch Tod, Verlust körperlicher Fähigkeiten, Loslassen von Illusionen oder Träumen, Verlust des Arbeitsplatzes und oder von Materiellem

Die Teilnehmerinnen arbeiteten mit der eigenen Betroffenheit und lernten dabei etwas zu den unterschiedlichen Trauerphasen. Die Referentin Iris Krause gab ihnen die Möglichkeit, mit kreativen Methoden den eigenen Trauerprozess darzustellen. Abschließend wurde anhand der Frage "Wann ist Neues wieder möglich und wie kann es in mein Leben integriert werden?" gearbeitet. So nahmen die Seminarteilnehmerinnen Kontakt auf mit dem inneren Prozess des Loslassens bis zum Zulassen von Neuem. Eine Teilnehmerin äußerte zufrieden: "Die Möglichkeit einmal inne zu halten, kam jetzt genau richtig." Eine andere Teilnehmerin fand: "Es hat sich heute richtig etwas in mir gelöst.

Wir bedanken uns bei dem Verein für körperbehinderte Kinder e.V. für die Gastfreundlichkeit, das Seminar in den dortigen Räumen stattfinden zu lassen, sowie der Glücksspirale für die finanzielle Unterstützung.

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen