"Demenz - Genau hinsehen" - 11. Braunschweiger Alzheimer-Tage vom 1. bis 3. November 2021

Abbildung vom Programflyer der Braunschweiger Alzheimer-Tage 2021

Unter dem Motto "Demenz - Genau hinsehen!" finden vom 1. bis 3. November 2021 die 11. Braunschweiger Alzheimer-Tage statt - in diesem Jahr online.

Am 1. November um 19 Uhr eröffnet Christoph Bettac, Vorsitzender der Alzheimer Gesellschaft Braunschweig e.V., die Veranstaltungsreihe. Es folgen Grußworte von Sabine Jansen, Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., Berlin. Im Anschluss folgt der erste Vortrag, gehalten von Professor Martin Korte, Hirnforscher an der TU Braunschweig, zum Thema "Neueste Einsichten der Gehirnforschung in das Älterwerden".

Am 2. November spricht Michael Baumgart, Gerontopsychiatrische Beratungsstelle von ambet e.V., um 14:30 Uhr zum Thema "Ich habe doch schon alles versucht!", und am 3. November folgt um 16:00 Uhr der Vortrag "Ich bin und bleibe einzigartig!" von Professorin Dr. Claudia Kaiser, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Eine Anmeldung unter ed.tebma@bg ist dringend erforderlich. Der zoom- Raum ist bereits eine halbe Stunde vorher für einen eventuellen Technikcheck geöffnet.

Zurück