Dokumentarfilm "Das Dunkle Gen" zum Thema Depression

Der "DOKfilm im Roten Saal" ist eine Filmreihe des städtischen Kulturinstituts und findet im Roten Saal, Schlossplatz 1, statt. Die Reihe zeigt aktuelle nationale und internationale Dokumentarfilme zu gegenwärtigen gesellschaftspolitischen, künstlerischen und kulturellen Themen. Am Donnerstag, den 22. Oktober 2015, wird um 19.30 Uhr der Film "Das Dunkle Gen" präsentiert. Der Film behandelt das Thema Depression aus den beiden Perspektiven des Fachmannes und des Betroffenen, indem er die spannende Suche des selbst an Depression erkrankten Arztes Frank Schauder nach den Ursachen der Erkrankung begleitet. Nähere Informationen unter www.braunschweig.de/dok.

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen