"Ich bin es mir wert": Info-Abend zu Präventionsangeboten und DMP der Krankenkassen

"Ich bin es mir wert": Info-Abend zu Präventionsangeboten und DMP der Krankenkassen

Am 10.04.13 hat die KIBiS für Mitglieder aus Selbsthilfegruppen sowie deren Familie und Freunde einen Info-Abend angeboten, bei dem es um die Präventionsangebote und die Desease-Management-Programme (DMP) von Krankenkassen ging.

Um die eigene Gesundheit zu erhalten und zu unterstützen, bieten auch Krankenkassen im Rahmen der Prävention Sport-, Entspannungs-  und Ernährungkurse für ihre Versicherten an. Darüber hinaus gibt es bei bestimmten chronischen Erkrankungen begleitende Programme, die Deasease-Management-Programme (von englisch Desease = Krankheit). Durch diese Programme soll die Versorung und Therapie bei bestimmten chronischen Erkrankungen optimiert werden.

Manuela Germolus von der AOK Braunschweig hat am Beispiel der AOK über die verschiedenen möglichen Angebote und Leistungen informiert:

  • die Präventionsangebote, z.B. zu Themen wie Ernährung, Stressbewältigung oder Herz-Kreislauf, und welche Kosten dabei von der Kasse getragen werden
  • hierzu auch die Online-Angebote
  • die Beratungsleistungen der Krankenkasse, etwa in den Bereichen Ernährung bei chronisch Kranken, besser Leben mit Diabetes oder Herzgesundheit
  • die DMP, Desease-Management-Programme, welche bei der AOK unter dem Stichwort AOK-Curaplan angeboten werden.

Andere Krankenkassen haben vergleichbare Angebote zur Gesundheitsvorsorge und -förderung.

Die KIBiS dankt Frau Germolus und der AOK Braunscheig für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen