10. Braunschweiger Selbsthilfetag

10. Braunschweiger Selbsthilfetag mit reger Beteiligung und bei guter Stimmung

Am 18. Juni 2011 hat auf dem Braunschweiger Kohlmarkt der 10. Selbsthilfetag stattgefunden. Bei der von der KIBiS organisierten Informationsbörse stellten sich unter dem Motto "Wir geben der Selbsthilfe ein Gesicht" 30 Braunschweiger Selbsthilfegruppen den Bürgerinnen und Bürgern vor.

Nach der herzlichen Begrüßung durch Ines Kampen, Leiterin der KIBIS. überbrachte Wolfgang Sehrt die Grußworte der Stadt. Er zollte in seiner Ansprache den ehrenamtlich Engagierten Respekt und sprach Lob und Anerkennung für das Engagement aus. Anschließend begrüßte Hermann Schwabe als Sprecher des Braunschweiger Selbsthilfegruppenrates die Besucher. Die Grußworte schloss lnes Kampen.

Auf der Bühne ging es weiter mit stimmungsvoller Musik von "Two Generations". Daran schloss sich der Wir-trauen-uns-Chor der Angehörigen-Selbsthilfegruppe psychisch erkrankter Menschen an, der seinen zweiten öffentlichen Auftritt hatte.

Der Höhepunkt des Tages folgte mit der öffentlichen Auszeichnung von Ehrenamtlichen aus der Selbsthilfe, bei der neun besonders engagierten Menschen die Ehrenamtsurkunde des Landes Niedersachsen überreicht wurde. Braunschweigs Sozialdezernent Ulrich Markurth als Laudator überreichte die Ehrenamtsurkunde des Landes Niedersachsen. Allen Geehrten noch einmal einen herzlichen Glückwunsch:

  • Werner Haftmann. Alcomed
  • Doreen Hartwig, Aidshilfe Braunschweig
  • Werner Haufe, Apbasiker Selbsthilfegruppe
  • Elke Krauel-Jürges. Großeltern pro Enkel
  • Gisela Meyer, Blinden- und Sehbehindertenverband
  • Angelika Mühlen, Kneipp-Verein Braunschweig
  • Albert Maiion Schuhmacher, Guttempler Gemeinschaft Brunsviga
  • Hella Sievers, Elternkreis Drogenabhängiger und -gefährdeter
  • Rolf Taepke. Aidshilfe Braunschweig

Nun spielte noch einmal "Two Generations" auf, und mit der Band "lebensfroh" der Lebenshilfe Braunschweig klang der Tag dann schwungvoll aus.

Die KIBIS möchte an dieser Stelle auch noch einmal den Krankenkassen danken, die mit ihrer finanziellen Unterstützung die Durchführung des Selbsthilfetages ermöglicht haben: Barmer GEK, TK Niedersachsen, BKK Salzgitter und BKK exclusiv.

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen