KIBiS lud ein zum Info-Abend "Erwerbsgemindert oder berufsunfähig - was wäre wenn?"

Die KIBiS veranstaltete am 28. Februar für Mitglieder aus Selbsthilfegruppen einen Informationsabend zum Thema "Erwerbsgemindert oder berufsunfähig - was wäre wenn?" Als Referentin konnte von der Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung Frau Weber gewonnen werden. Frau Weber stellte die derzeitigen Regelungen zur Erwerbsminderungsrente vor und beantworte Fragen aus dem Publikum.

Es ging zum Beispiel um Punkte wie:

  • Grundsatz Rehabilitation vor Rente
  • Begriff der Erwerbsminderung
  • Voraussetzungen für eine Erwerbsminderungsrente (zum Beispiel Arbeitsfähigkeit, Pflichtbeiträge und -beitragszeiten, Warte- und Anrechnungszeiten, vorzeitige Wartezeiterfüllung)
  • Berechnung der Rentenhöhe
  • Flexirente und Hinzuverdienst

Roland Wolter, KIBiS, war für die Organisation des Abends zuständig. Er freut sich über die gelungene Informationsveranstaltung: "Wir hatten eine gute Resonanz bei den Selbsthilfgruppen, und es war ein sehr informativer Abend." Die KIBiS dankt Frau Weber für die interessante Darstellung und der Deutschen Rentenversicherung für die gute Kooperation.

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen