Menschen mit und ohne seelische Beeinträchtigung tanzen im Tanztheaterstück "Gegen die Wand" - Premiere ist am 20. Oktober

Der Verein für ambulante Betreuung Ambet e.V. hat mit der "AMBETgroup" ein Tanztheaterprojekt initiiert. Die AMBETgroup besteht aus sechzehn Menschen mit und ohne seelische Beeinträchtigung. Unter der Regie und Choreografie von Gerda Raudonikis ist das Tanztheaterstück "Gegen die Wand" entstanden. Das Stück bechreibt den gemeinsamen Lebensweg eines sehr unterschiedlichen Geschwisterpaars mit den Mitteln des tänzerischen Ausdrucks. Ausschnitte daraus wurden bereits beim 25-jährigen Jubiläum der KIBiS gezeigt.

Das Tanztheaterstück hat Premiere am 20. Oktober 2016, 19.00 Uhr, in der Magnikirche Braunschweig (weitere Aufführung am 21. Oktober 2016, 19.00 Uhr, sowie zusätzlich am 23. Oktober, 17.00 Uhr). Eintritt an der Abendkasse: 10 Euro (ermäßigt 5 Euro). Kartenreservierung: ed.xmg@sikinoduar.adreg.

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen