Prima Stimmung beim Neujahrsempfang der Selbsthilfe 2017

Die KIBiS lud am vergangenen Freitag zum 9. Neujahrsempfang der Selbsthilfe ein. Gut 90 Mitglieder von Braunschweiger Selbsthilfegruppen trafen sich in der Kantine der Lebenshilfe. Die Gäste genossen das reichhaltige Büfett und tauschten sich an den Tischen lebhaft miteinander aus.

Für den unterhaltsamen Teil sorgte der Gruppenleiter der Selbsthilfegruppe Essstörung mit einer modernen Neuinterpretation der Weihnachtsgeschichte. "Herman und Bertha", alias Norbert Wiedemann von der Angehörigenselbsthilfe psychisch erkrankter Menschen und Hella Sievers vom Elternkreis Drogen, präsentierten die drei witzigen Sketche "Besuch im Theater", "An der Haltestelle" und "Gasthaus am Meer". Und schließlich trugen Mitglieder aus verschiedenen Selbsthilfegruppen den "KIBiS-Song" vor. Nach der Melodie von Peter Kraus' "Sugarbaby" heißt es zum Beispiel im Refrain "Hast du einmal Sorgen, ja dann mach dir keine Sorgen. Mm - mh, KIBiS ist bei di-ir.“ Das Lied ist bei allen Gästen und insbesondere den KIBiS-Mitarbeiter/innen sehr gut angekommen.

Bei der Verabschiedung am Abend waren viele Stimmen zu hören, die den Empfang schön und gelungen fanden. Ines Kampen, Leiterin der KIBiS, freute sich: "Wir hatten eine prima Stimmung und viele schöne Begegnungen. Besonders freut mich, dass wir wieder so viele helfende Hände hatten und jeder etwas beigetragen hat."

Die KIBiS bedankt sich bei allen Helfern und Unterstützern, insbesondere bei den Mitgliedern des Braunschweiger Selbsthilfegruppenrates und bei der Lebenshilfe Braunschweig.

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen