Psychiatrie-Forum Braunschweig: Programm Herbst 2012

Das Psychiatrie-Forum ist ein Gemeinschaftsprojekt

  • der Angehörigen-Selbsthilfegruppe von psychisch erkrankten Menschen,
  • der Selbsthilfegruppe der Psychiatrie-Erfahrenen Braunschweig und
  • des Vereins Der Weg - Verein für gemeindenahe sozialpsychiatrische Hilfen e.V.

Das Forum dient dem Austausch zwischen Menschen, die Patient/in in der Psychiatrie waren, Angehörigen psychisch erkrankter Menschen sowie Mitarbeiter/innen verschiedener psychiatrischer Institutionen. Im Rahmen des Psychiatrie-Forums laden die drei Veranstalter im Herbst 2012 zu folgenden Veranstaltungen ein:

  • "Was sind schon Diagnosen? - Über die Auswirkungen medizinischer Diagnosen auf das Leben psychiatrieerfahrener Menschen und ihrer Angehörigen" am Mittwoch, 10.10.2012, 19.00 - 20.30 Uhr, in der Volkshochschule, Alte Waage 15, Braunschweig, Referenten: Verteter/innen der Selbsthilfegruppen der Psychiatrie-Erfahrenen und der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen
  • "So viel wie nötig, so wenig wie möglich ... - Über die Balance der Medikamenteneinnahme bei psychischen Erkrankungen" am Mittwoch, 17.10.2012, 19.00 - 20.30 Uhr, in der Volkshochschule, Alte Waage 15, Braunschweig, Referent: Dr. Theil, Sozialpsychiatrischer Dienst der Stadt Braunschweig
  • "Willst du etwas wissen, frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten ... - Über ein Fortbildungskonzept für Menschen mit Psychiatrieerfahrung (experienced involvement)" am Mittwoch, 24.10.2012, 19.00 - 20.30 Uhr, im Café Der Weg, Helmstedter Str. 167, Braunschweig, Referent: Gyöngyvér Sielaff, Psychologin und EX-IN-Ausbilderin
  • "Die Mutter aus der Schatzkiste - Lesung mit dem Autor eines Kinderbuches über ein psychisch erkrankten Vater", am 31.10.2013, 19.00 - 20.30 Uhr, im Café Der Weg, Helmstedter Str. 167, Braunschweig, Referent: Peter Mansdorff, Schriftsteller, Berlin

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen