Selbsthilfe begrüßt das neue Jahr - Begegnung, Unterhaltung und Leckereien beim Neujahrsempfang der Selbsthilfe

Rund 100 Mitglieder aus Braunschweiger Selbsthilfegruppen beteiligten sich am Neujahrsempfang der Selbsthilfe, zu dem die KIBiS am vergangenen Freitag eingeladen hatte. Zum 12. Mal trafen sich Selbsthilfe-Aktive zum Klönen, zum Feiern und zu selbstgemachten Leckereien.

Ines Kampen, Leiterin der KIBiS, Henning Eschemann, Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Braunschweig, und Stefan Lange, Sprecher des Braunschweiger Selbsthilfegruppenrates, begrüßten die Gäste. Alle hatten etwas zum leckeren und vielfältigen Büffet von herzaft bis süß beigetragen, und nach der Begrüßung ließen es sich alle schmecken.

Uwe Kammerhoff, Queer Refugees, unterhielt mit der Lesung einer Geschichte. Norbert Wiedemann, Mitglied der Angehörigenselbsthilfe psychisch erkrankter Menschen und zudem eine Hälfte von "Hermann & Bertha", rief dann Freiwillige für den Sketch "Aschenputtel hinterm Vorhang" auf. Als abschließenden Höhepunkt gaben "Hermann & Bertha" - mit Hella Sievers, der anderen Hälfte des Duos - zwei lustige Sketche zum Besten. Es wurde viel gelacht und applaudiert.

Die KIBiS freut sich über die rege Beteiligung an dem gelungenen Abend und bedankt sich bei allen Unterstützern.

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen