Vortragsveranstaltung "Depression im Alter verstehen und damit umgehen ..."

Die Arbeitsgruppe "Höheres Lebensalter" des Netzwerkes Depression Braunschweig lädt in Kooperation mit dem Netzwerk "Gesund älter werden im Heidberg" zur Vortragsveranstaltung "Depression im Alter verstehen und damit umgehen ..." ein. Der Votrag findet am Dienstag, den 03. März 2020, um 16.00 Uhr im AWO–Nachbarschaftsladen Heidberg, Erfurtplatz 3, 38124 Braunschweig statt. Referentin ist Gertrud Terhürne, Diplom-Psychologin, Gerontopsychiatrische Beratungsstelle bei ambet e.V.

Depressionen machen vor dem Alter keinen Halt, sie gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im Alter und werden nur bei 10 - 20 % der Betroffenen erkannt und noch seltener behandelt. Mit der Veranstaltung soll ein Blick auf die verschiedenen Anzeichen einer Depression im Alter geworfen werden: Wie sehen Depressionen im Alter aus? Woran erkenne ich eine Depression? Wie wird eine Depression behandelt? Wie kann ich damit umgehen? An wen kann ich mich wenden, um meine Fragen zu besprechen?

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen