Arbeitshilfe "Digital durchstarten in der Selbsthilfe!"

Die Selbsthilfeakademie Sachsen hat aus der Veranstaltungsreihe "Digital durchstarten in der Selbsthilfe!" eine Arbeitshilfe für Selbsthilfegruppen entwickelt. Die Arbeitshilfe bietet Anregungen und Informationen für die digitale Arbeit in Selbsthilfegruppen.

Mit der Veranstaltungsreihe "Digital durchstarten in der Selbsthilfe!" führte die Selbsthilfeakademie Sachsen im März 2021 landesweit Workshops rund um die digitale Selbsthilfe durch. Die Arbeitshilfe "Digital durchstarten in der Selbsthilfe!" entstand im Nachgang. Auf 36 Seiten sind Impulse und Hintergrundwissen rund um die digitale Selbsthilfe zu finden. In 12 Beiträgen werden folgende Themen beleuchtet:

  • Was weiß das Internet über mich? Tracking und verantwortungsbewusstes Surfen
  • Welche Konferenzsoftware ist die richtige für unsere Selbsthilfegruppe?
  • Online-Knigge für Moderator*innen
  • WhatsApp & Co: Welcher Messenger ist der richtige für unsere Selbsthilfegruppe?
  • Auf dem Weg zur eigenen Selbsthilfe-App
  • Podcast - auch ein Format für die Selbsthilfe?!
  • Facebook-Gruppen: Tipps und Tricks für Anfänger*innen
  • Barrierefrei posten in sozialen Medien
  • Einfache Sprache - eine Chance für gute Online-Texte
  • Einfach gute E-Mails schreiben
  • In welcher Höhe finanzieren die Krankenkassen digitale Anwendungen?
  • Aus dem Nähkästchen geplaudert: Digital durchstarten in der Selbsthilfe?! Aus analog wird digital.

Die Broschüre wird auf der Internetseite der Selbsthilfeakademie Sachsen kostenlos zum Herunterladen angeboten: www.selbsthilfeakademie-sachsen.de

Quelle: Nakos-Newsletter Juli 2021 und www.nakos.de/aktuelles/nachrichten/key@8033

Zurück