Corona-Selbsthilfegruppen im deutschsprachigen Raum

Bereits im letzten Jahr hat die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) eine erste Übersicht über Corona-Selbsthilfegruppen und -initiativen veröffentlicht. Diese exemplarische Auflistung wurde nun aktualisiert.

Viele Menschen in Deutschland sind auf unterschiedliche Weise von der Corona-Pandemie betroffen. Covid-19-Langzeiterkrankte haben auch Monate nach der Infektion noch Beschwerden, auch für ihre Angehörigen ändert sich oft das alltägliche Leben. Andere leiden an den Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens oder sind in wirtschaftliche Not geraten.

Die NAKOS veröffentlicht in einer Übersicht exemplarisch Selbsthilfeinitiativen und Selbsthilfegruppen im deutschsprachigen Raum - lokale oder auch virtuelle: NAKOS-Übersicht "Corona-Selbsthilfegruppen" (PDF-Datei zum Herunterladen).

 

Quelle: Informationen zum Thema "Selbsthilfe & Corona" KW 35/21 des Selbsthilfe-Büro Niedersachsen sowie www.nakos.de/aktuelles/nachrichten/key@8121.

Zurück