Neue Selbsthilfegruppe in Helmstedt für Eltern, deren Kinder den Kontakt abgebrochen haben

In Helmstedt wird eine neue Selbsthilfegruppe für Eltern, deren Kinder den Kontakt abgebrochen haben, gegründet. Die Gruppe beginnt ab Donnerstag, den 8.11.18, um 18.15 Uhr. Die Gruppe wird bei jedem 2. Gruppentreffen von einer Supervisorin begleitet. Nähere Informationen und Anmeldung bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Helmstedt, Ansprechpartnerin Petra Mohr, Tel. 05351 5423765 (Montag - Donnerstag 10.00 bis 12.00 Uhr, Dienstag 14.00 bis 16.00 Uhr), E-Mail ed.rehcsiteatirap@rhom.artep .

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen