Neue Selbsthilfegruppe "Steh auf und tu etwas" - Leben mit Depression und Ängsten

Symbolbild, Quelle: pixabay.com

Diese neue Selbsthilfegruppe richtet sich an Interessierte mit Therapieerfahrung zum Thema "Depression und Ängste". Wir haben uns zusammengefunden, um uns bei psychischen und sozialen Problemen zu unterstützen. Da gerade das Krankheitsbild Depression breit gefächert ist, tauschen wir uns auch zu den Themen Achtsamkeit sowie Unterstützung und Bestätigung in ungewohnten Lebenssituationen aus.

In der Gruppe treffen sich ausschließlich therapieerfahrene Menschen mit Depressionen und Ängsten. Sie eignet sich nicht für Menschen, die alkoholkrank ("nass") sind, die eine akute Krise haben (und dabei professionelle Hilfe benötigen) oder die andere psychische/psychiatrische Erkrankungen wie z.B. Psychose oder Borderline haben.

Wir wünschen uns einen offenen Erfahrungsaustusch, der auch gerne mal durch freizeitliche Aktivitäten ergänzt werden kann. Unsere Gruppe trifft sich montags von 18 bis 20 Uhr im Haus der Talente, Elbestr. 45, Braunschweig-Weststadt.

Bei Interesse bitte vorher anrufen: Ingo, Tel. 0171 9970842. Weitere Infos auch bei der KIBiS.

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen