meta-n-d

Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Braunschweig

Info:
Wir treffen uns monatlich mit ca. 30-40 Teilnehmern. Zwei Chefärzte des Klinikums Braunschweig sind Schirmherren unserer SHG:

  • Prof. Dr. P. Hammerer, Urologie und Uronkologoe
  • Prof. Dr. W. Hoffmann, Radioonkologie und Strahlentherapie

Auch stehen uns niedergelassene Braunschweiger Urologen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir sind ausschließlich ehrenamtlich tätig und unabhängig. Wir werden gefördert von den gesetzlichen Krankenkassen.

Gespräche mit den Betroffenen können eine große Hilfe sein. Im Kreise unserer Selbsthilfegruppe können sie und auch ihre Angehörigen offen über ihre Krankheit sowie alle damit zusammenhängenden Sorgen und Nöte sprechen. Durch die psychische Unterstützung anderer Betroffener können sie Kraft und Zuversicht (zurück-)gewinnen.

Bei jedem 2. Gruppentreffen versuchen wir mit externen Referenten unsere Kenntnisse über Therapie, Nachsorge, neue Verfahren und allgemeine Lebensbedingungen zu erweitern und alle aufkommenden Fragen fachkundig beantworten zu lassen. Zweimal im Jahr besucht uns dazu auch einer unserer Schirmherren.

Unser Jahresprogramm und Aktuelles aus der Gruppe ist auf unserer Internetseite einzusehen.

Kontakt:
Georg Meyermann
Telefon: 05302 / 6711

Internet:
www.prostatakrebs-shg-bs.de

Treffen:
Am 2. Montag jeden Monats von 18.00 bis 19.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Broitzem, Steinbrink 14, Braunschweig.

Anschrift:
KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich
Kaiserstr. 18
38100 Braunschweig

Kontakt:
Telefon: 0531 / 4 80 79-20
E-Mail:
Web: www.selbsthilfe-braunschweig.de

Sprechzeiten:
Montag - Mittwoch 9.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr
(aktuelle Änderungen unter Kontakt)