Selbsthilfegruppen-Direktförderung durch die Stadt Braunschweig

Die Stadt Braunschweig fördert die Arbeit von Selbsthilfegruppen. Die Anträge für diese SHG-Direktförderung müssen bei der KIBiS eingereicht werden. Anträge können durch Braunschweiger Selbsthilfegruppen bzw. deren Vertreter gestellt werden, sofern die Selbsthilfegruppe bei der KIBiS bekannt ist. Antragsfrist ist der 28.02. des Antragsjahres. Der Verwendungsnachweis muss bis 31.01. des Antragsfolgejahres eingereicht werden. Es gelten die "Richtlinien über die Förderung von Selbsthilfegruppen in Braunschweig" der Stadt Braunschweig. Über die Anträge entscheidet der Selbsthilfegruppenrat. Nähere Informationen erhalten Sie bei der KIBiS.

Nachfolgend können Sie die Antragsunterlagen herunterladen. Für jedes Jahr gibt es eigene Formulare für den Antrag und den Verwendungsnachweis.

Antragsunterlagen 2018

Weitere Dokumente

Ergänzend können Sie folgende Dokumente herunterladen. Wir empfehlen, insbesondere die "Richtlinien" und das "Merkblatt" mit herunterzuladen und auszudrucken, da sie unter anderem Informationen zu förderfähigen Ausgaben sowie Antrags- und Nachweisfristen enthalten.

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen …