Neue Selbsthilfegruppen


Hinweis zur Corona-Pandemie: Zusammenkünfte von Selbsthilfegruppen sind derzeit zulässig. Näheres zu den aktuellen Corona-Regeln finden Sie in unserer Rubrik "Gemeinsam 2022". Die Gruppentreffen hängen auch davon ab, ob und wie die öffentlichen Räumlichkeiten zugänglich sind. Bitte informieren Sie sich im jeweiligen Gründungsaufruf, bei dem/der Gruppeninitiator/in oder bei der KIBiS.


Symbolfoto (Bild von TF3000 auf Pixabay)

Gründung einer Selbsthilfegruppe zum Thema Muskelerkrankungen

Ein Betroffener mit der Erkrankung neuromuskuläre Myopathie sucht den Austausch mit anderen Menschen, die von der gleichen Erkrankung betroffen sind. Ziel ist, eine Selbsthilfegruppe zum Thema Muskelerkrankung ins Leben zu rufen.

Weiterlesen

Abbildung des Flyers zur Gruppengründung

Überregionale Online-Selbsthilfegruppe "Frühe Wechseljahre"

Die Selbstilfe-Kontaktstelle Holzminden unterstützt die Gründung einer neuen, überregionalen Online-Selbsthilfegruppe "Frühe Wechseljahre". Von "vorzeitigen oder frühen Wechseljahren" spricht man, wenn ...

Weiterlesen

Interessierte für neue Selbsthilfegruppe gesucht: Verlassene Eltern

In Braunschweig soll eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen, die keinen Kontakt zu ihren erwachsenen Kindern haben, entstehen.

Weiterlesen

Gründung einer Selbsthilfegruppe "Schlaganfall - was nun?"

In Braunschweig entsteht eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die von Schlaganfall betroffen sind. Das Ziel der Gruppentreffen ist, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um Erfahrungen und Informationen auszutauschen.

Weiterlesen

Wir sehen eine Person von hinten. Diese sitzt auf einer Bank und schaut aus dem Fesnter. Neben der Person liegt eine Packung Taschentücher. Die Sonne scheint in den Raum und außerhalb des Fensteres glitzert Wasser in der Sonne.

Freie Plätze in der Selbsthilfegruppe: Unerfüllter, abgeschlossener Kinderwunsch

Ein erstes Treffen hat stattgefunden, bei dem die Teilnehmer*innen sich darüber ausgetauscht haben wie es sich anfühlt keine eigene Kinder zu haben, dass die Trauer darüber niemals ganz verschwindet und was helfen kann wenn die Traurigkeit wieder größer wird. Die Gruppe richtet sich an Einzelpersonen und Paare. Das nächste Treffen findet am Dienstag, den 10. Mai 2022 statt.

Weiterlesen

Wir blicken von schräg unten auf zwei Mohnblumen, dahinter sehen wir den blauen Himmel.

Selbsthilfegruppe Online Angebot: Vulvodynie-Vestibulitis

In der Region Oldenburg soll ein Gesprächskreis (auch online, deshalb wird überregional nach Interessentinnen gesucht!) für Frauen gegründet werden, die unter der Krankheit Vulvodynie/Vestibulitis leiden. Angesprochen sind Frauen, die seit langem unter anhaltenden permanenten Beschwerden wie Jucken, Brennen, Missempfinden und/oder Schmerzen im äußeren Genitalbereich leiden.

Weiterlesen